Schriftzug Beata Janus Heilpraktikerin

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen (Konfuzius)

Datenschutzerklärung der Naturheilpraxis Beata Janus

Nachfolgend informiere ich Sie nach Maßgabe Art 13ff EU-Datenschutzgrund-verordnung (nachfolgend „DSGVO“) über die Erhebung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung meiner Webseite.

1. Name und die Kontaktdaten der Verantwortlichen

Verantwortliche gemäß Art 4 VII DSGVO bin ich, Beata Janus, Am Hang 6, 63776 Mömbris - Schimborn.
E-Mail: info@beajanus.de
Telefon 06029-994812

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit mir per E-Mail in Verbindung treten, speichere ich die mitgeteilten Daten, d.h. E-Mail-Adresse, Ihren Namen und gegebenenfalls Anschrift und Telefonnummer sowie etwaige weiteren, von Ihnen freiwillig mitgeteilten Informationen. Diese Datenerhebung erfolgt, um dem Grund Ihrer Kontaktaufnahme entsprechend reagieren zu können, beispielsweise Ihre Frage beantworten können. Die Datenerhebung und Verarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit mir erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Ich lösche diese Daten, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder ich schränke die Verarbeitung ein, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten beim Aufruf meiner Webseite

Wenn Sie meine Webseite aufrufen, erhebe ich nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an meinen Server übermittelt. Diese Informationen werden vorübergehend einem Logfile gespeichert. Dabei handelt es sich um folgende Informationen:
· IP-Adresse ihres Rechners
· Datum und Uhrzeit des Zugriffs
· Name und URL der abgerufenen Datei
· jeweils übertragene Datenmenge
· Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
· verwendeter Browser und gegebenenfalls das Betriebssystem Ihres Rechners
· Sprache und Version der Browsersoftware
Ich erhebe diese Daten in meinem berechtigten Interesse, um Ihnen die Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Art 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO)

4. Datenübermittlung außerhalb des EWR

Soweit meine Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben und Daten an diese übermittelt oder durch diese verarbeitet werden sollen, informiere ich Sie vorab über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

5. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:
· gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
· gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
· gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
· gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
· gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinen-lesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
· gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf und
· gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Bürositzes wenden.

6. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

a) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, Art 7 Abs. 3 DSGVO. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber mir ausgesprochen haben; die Rechtmäßigkeit der vor Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt hiervon unberührt.

b) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von mir jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb ich Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von mir durchgeführt verarbeiten sollte, Art. 21 Abs. 1 DSGVO. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfe ich die Sachlage und werde entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen meine zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer ich die Verarbeitung fortführe.

c) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbe-zogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Ihren Werbewiderspruch richten Sie info@beajanus.de

d) Sie können sich bei Fragen oder Beanstandungen hinsichtlich der Datenverarbeitung jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde melden und gegebenenfalls beschweren. Dies sind beispielsweise die Landesdatenschutzbeauftragten an Ihrem üblichen Aufenthaltsort, Ihrem Arbeitsplatz oder am Sitz meines Büros, d.h. in Hessen.

7. Freiwilligkeit der Bereitstellung der Daten

Die Bereitstellung der Daten ist für Sie vollkommen freiwillig. Wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, treten für Sie keine nachteiligen Folgen ein; lediglich werde ich dann keinen Vertrag mit Ihnen abschließen können bzw. einen Vertrag nicht durchführen können.

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Gez. Beata Janus, Mömbris, den 25.05.2018